Krebsmafia treibt 14-jährigen Jungen in den Tod

Der 14-jährige Vincent Putintsev wurde im letzten Jahr mit der Diagnose Darmkrebs diagnostiziert. Er wollte die Chemotherapie und Bestrahlung ursprünglich ablehnen, erzählt er. Doch dann sei der Stress erst losgegangen … „Die haben mir gedroht…“ das Jugendamt sei immer öfter bei ihm zu Hause erschienen. Schließlich willigte er in die Bestrahlung ein, und ist seit dem nur noch Haut und Knochen, braucht Medikamente, dass er sitzen kann.

Er möchte andere warnen, darum hat er einen youtube-Kanal eröffnet. Sein Warnvideo möchten wir auch hier veröffentlichen:

17 Kommentare

  • Hallo Vincent,

    dass Du an die Öffentlichkeit gehst, finde ich super!
    Ich wünsche Dir viel Kraft, um das alles schnellstens zu überstehen!

    Viele Grüße Patrick

  • Hallo Vincent,
    Ich finde es so mutig von dir; daß du an die Öffentlichkeit gehst mit deiner Krankheit. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, du schaffst das ok?
    Liebe Grüße

  • Salü Vincent
    Das Du die Kraft aufbringst, uns über die Geschehnisse zu informieren, ist sehr Stark von Dir…Daumen hoch…Wir wünsch Dir von Herzen viel Kraft…Im Gedanken sind wir bei Dir
    Liebste Grüsse Alex

  • Danke mein Schatz, danke.

  • gut dass du es öffentlich machst ich wünsch dir viel viel kraft. alles alles liebe

  • Was bist du bloss für ein toller starker Junge.Ich danke dir.Was wäre mit Löwenzahnwurzel um das Immunsystem wieder aufbauen.Bei mir hats geklappt.Alles Liebe und viel Kraft für dich.

  • Hallo, wirklich traurig das Ganze. Wünsche dir viel Kraft und versuch es doch mal mit Cannabisöl, wenn nicht hier in Deutschland – dann in Canada. Google mal nach Rick Simpson usw. und egal was passiert: Gib niemals auf!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Hi Vincent. Du bist super, dass Du das Thema der unethischen Verhalten von Aerzten oeffentlich machst. Ich hoffe, dass Du schnell wieder gesund wirst!

  • Danke dass du das machst. Ich habe auch schon viel erlebt und weiß wie du dich fühlst. Ich glaube dir jedes Wort.
    Auch weiß ich, dass bei all dem Schmerz, der Schwäche und der Wut und Traurigkeit eines sehr wichtig ist: zu fühlen, dass wir mehr sind als das. Das die Liebe, die wir sind, sich nicht auslöschen lässt. Niemals. Niemals. Niemals.

  • Du bist ein Held Vincent…..sei weiter so stark !dein Immunsystem kann geholfen werden !

    http://www.naturinstitut.info/cannabidiol-oel.html

    Desweiteren informiert euch über kurkuma und MMS Gold. Diese Sachen können dir vielleicht helfen.

    Ich hoffe es zumindest !

    Wünsche dir viel Kraft & werde dich auf dein Kanal verfolgen & Unterstützen.

    Volksentscheid MF steht voll hinter dir und deiner Familie, den ich auch alle Kraft Wünsche !

    Ihr schafft diese Herausforderung, ich glaube an dich Vincent !

  • Harald Siegfart

    Hallo Vincent,

    Respekt das du hier diesen Weg gehst, sollten andere auch tun um auf die Lobbyisten der Pharmaindustrie aufmerksam zu machen, die nur ihre Profitgier im Kopf haben und ihr sündhaften Krebsarzneien verkaufen wollen. Ich habe zu diesem Thema schon einiges gelesen und mich informiert und da las ich auch sehr oft von absolut unnützen teuren Medikamenten die überhaupt nichts bringen, ja sogar kontraproduktiv wirken.

    Auf der anderen Seite gesehen las ich von alternativen Heilmethoden aus der Pflanzenwelt, wie Ingwer, Kurkuma, ja ganz besonders sogar Cannabis, die helfend oder sogar krebszerstörend wirken oder bei Patienten gewirkt haben. Auch haben dies Versuche an Ratten gezeigt, wo man bei der Zerstörung der Krebszellen zuschauen konnte.

    Macht euch da mal im Internet schlau.

    Ich wünsche dir alles, alles Gute und hoffe auf eine vollkommene Genesung.

  • Lieber Vincent,

    du bist ein bemerkenswert starker und mutiger junger Mann.
    Ich glaube daran,
    dass du wieder ganz gesund wirst,
    dazu wünsche ich dir Gottes Segen auf all deinen Wegen.
    Verliere nie den Glauben daran
    und du wirst es schaffen!!!
    Du bist toll!!!
    Ich werde deinen Werdegang verfolgen, weil ich dich klasse finde 😉

    Fühl dich ganz lieb umarmt… und die besten Wünsche für Dich….Ina <3 😉

  • Lieber Vincent
    Danke für die mutige Veröffentlichung. Ich wünsche Dir von Herzen weiterhin viel viel Mut und Kraft zur Wahrheit zu stehen – Du machst das wirklich ganz toll. Gib niemals auf – Du schaffst das!
    Liebe Grüße
    Gabrielle

  • Lieber Vincent….Sehr mutig von dir deine Geschichte zu veröffentlichen!!!
    Mir fehlen die Worte und mich macht das alles sehr traurig wie weit die Menschheit geht!
    Ärzte sollten helfen stattdessen drohen sie und machen Angst….schämt euch!!!
    Ich wünsche dir viel Kraft und ich hoffe das es dir bald besser geht….glaub an dich und kämpfe…Respekt LG Selina

  • Das macht mich betroffen.
    Dein Einsatz ist ganz wunderbar, sehr wichtig und er kommt an. Ich bete für dich und wünsche dir das Beste.
    PS: Und ich werde deine Filme weiter verbreiten.

  • Hallo Vincent,

    suoer gut das Du das veröffentlichst, weil es die Wahrheit ist. Ja man sollte keinen Ärzten trauen, da Sie mit der Pharma Industrie zusammen arbeiten und viele zuviele Menschen sind Versuchskaninchen, da wir ja eh Überbevölkert sind kann man so einige los werden, erst viel Medikamente damit Sie noch verdienen, dann weg damit hab schon einiges erlebt das ich hier nicht erörtern möchte, weil es sonst einigen Angst machen könnte, ich sag nur geht alle an die Öffentlichkeit damit das alles aufhört. Vincent Ingwer frischen Ingwer oder so doof wie es sich jetzt anhört Cannabis wird dich heilen

     http://www.bfarm.de/DE/Bundesopiumstelle/Betaeubungsmittel/Erlaubnis/_node.html⁠⁠⁠⁠

    liebe und positive energie sende ich dir und heilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.